Inselkoller

Inselkoller
11,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • SW10028
Inselkoller Kriminalroman von Wolfgang Röhl Auf der Nordseeinsel Diekerum ist Krieg um die... mehr
Produktinformationen "Inselkoller"

Inselkoller

Kriminalroman von Wolfgang Röhl

Auf der Nordseeinsel Diekerum ist Krieg um die Feriengäste ausgebrochen. Ein cleverer, in der Wahl seiner Mittel nicht zimperlicher Großinvestor will das verstaubte Eiland auf den Standard des modernen Tourismus bringen, was einem Teil der traditionellen Vermieter an die Existenz zu gehen droht. Animosität und offene Feindseligkeit schaukeln sich hoch. Bernhard Hamm, bekannt aus Wolfgang Röhls Krimikomödie Im Norden stürmische Winde (MCE Verlag) sucht eigentlich nur ein paar Tage Ruhe und Frieden auf der landschaftlich herrlichen Insel, findet aber zunächst mal die Leiche einen Mannes am Strand. Ohne es zu wollen, gerät er in den Sumpf der Insel-Zwistigkeiten – und bald sogar in den Verdacht, mit dem Tod des Insulaners etwas zu tun zu haben. Gemeinsam mit Lisa, der attraktiven Wirtin der beliebten Dünenkneipe Störtebeker, und Per, dem skurrilen Betreiber eines lokalen Inselradios, versucht er das Rätsel um die Leiche aufzudröseln. Doch als er endlich, nach vielen falschen Fährten, auf die richtige Spur kommt, wird die Sache für ihn gefährlich...

Der Autor: Wolfgang Röhl, Jahrgang 1947, ist auf den Geschmack des Krimi-Schreibens gekommen undveröffentlicht nun nach Im Norden stürmische Winde beim MCE Verlag seinen zweiten Krimi, in dem wieder der Journalist Bernhard Hamm die Hauptrolle spielt. Wie sein Protagonist ist auch Röhl Journalist. In Stade geboren und aufgewachsen, arbeitet Röhl seit 1980 als Autor für das Hamburger Magazin Stern. Zuvor war der Hamburger mit Reetdach-Bauernhaus im Nassen Dreieck zwischen Elbe und Oste als freier Publizist und Redakteur tätig.

Paperback, 220 Seiten

Weiterführende Links zu "Inselkoller"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Inselkoller"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen